Empfindliche Haut

Wie man Rötungen im Gesicht loswird

Finden Sie heraus, was Hautrötungen verursacht. Entdecken Sie, wie Sie Rötungen im Gesicht reduzieren und verhindern können. Zu den Tipps gehören die Verwendung von Hautpflegeprodukten für empfindliche Haut und mehr.
Von Dermspotlight-Mitarbeitern,
aktualisiert am 4. Oktober 2021
Werbeoffenlegung : Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess .

Was bedeutet Gesichtsrötung?

Manchmal entwickelt das Gesicht einen roten Farbton, und es ist nicht klar, warum. Es wirkt sich jedoch auf Ihr Aussehen aus und kann auch ein Zeichen für ein Gesundheitsproblem wie Allergien sein. Wenn bei Ihnen Gesichtsrötungen auftreten, seien Sie versichert, dass es Methoden gibt, um das Problem zu beseitigen. Viele davon sind natürliche Techniken zur Änderung des Lebensstils, die ziemlich einfach durchzuführen sind.

Es ist nicht so, dass jedes Mal, wenn Ihre Haut rot wird, ein Hautproblem vorliegt. Gesichtsrötungen können aufgrund einer Hitzewallung bei einer Frau in den Wechseljahren auftreten. Es kann auch aus emotionalen Gründen wie Verlegenheit oder Wut geschehen.

Alkohol lässt das Gesicht oft rot werden. Außerdem könnte die Rötung eine Reaktion auf ein Medikament sein. Wenn Sie also etwas Neues einnehmen, gehen Sie sofort zum Arzt und lassen Sie es überprüfen.

Gesichtsrötung
Foto von Rafael Henrique von Pexels

Was verursacht Gesichtsrötungen?

Es gibt eine Reihe von Hauterkrankungen sowie andere Faktoren, die Gesichtsrötungen verursachen können. Dazu gehören einige der folgenden:

Ekzem – Dies wird auch als atopische Dermatitis bezeichnet. Es verursacht einen Ausschlag und trockene, schuppige Haut. Es kann überall am Körper auftreten, auch im Gesicht. Es kann schrecklichen Juckreiz verursachen. Menschen mit diesem Hautproblem müssen damit leben, weil es keine Heilung gibt. Es gibt Medikamente, die Sie von einem Dermatologen bekommen können, die einige der Symptome lindern. ( 2 )

Lupus – Bei diesem Zustand greift Ihr Immunsystem Ihre Körperorgane an. Dies kann zu vielen Entzündungen führen und Sie können Gesichtsrötungen entwickeln. Dieser Zustand führt auch zu Gelenkschmerzen, Müdigkeit und Kopfschmerzen. ( 3 )

Rosacea – Bei dieser Erkrankung werden die Blutgefäße im Gesicht größer und Sie können sie sehen. Dies führt zu dem Anschein von Erröten. Es geht manchmal mit roten Beulen, trockenen Augen und geschwollenen Augenlidern einher. ( 2 )

Allergien – Ihre Gesichtsrötung könnte auf eine Allergie gegen etwas zurückzuführen sein, mit dem Sie gegessen oder anderweitig in Kontakt gekommen sind. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf und versuchen Sie, die Ursache der allergischen Reaktion zu finden.

Cushing-Syndrom – Bei diesem Syndrom produziert Ihr Körper viel zusätzliches Cortisol. Es kann zu Hitzewallungen sowie Gewichtszunahme, einem runden Gesicht und Verlust des Kurzzeitgedächtnisses führen. Sie müssen zu einem Arzt gehen, um diesen Zustand zu behandeln. ( 2 )

Hormone – Veränderungen der Hormone können Gesichtsrötungen verursachen. Dies passiert häufig Frauen in den Wechseljahren. Eine gute Menopause-Ergänzung könnte bei diesem Problem helfen.

Scharfes Essen – Manche Menschen reagieren sehr empfindlich auf scharfes Essen, was dazu führt, dass ihre Gesichter rot werden. Dies ist eine Reaktion, die innerhalb weniger Stunden ablaufen sollte.

LESEN SIE AUCHWie man Falten unter den Augen loswird

Was hilft bei Gesichtsrötungen?

Wenn Ihre Gesichtsrötung auf eine bestimmte Erkrankung zurückzuführen ist, suchen Sie sofort einen Dermatologen auf, um mit der Behandlung der Gesichtsrötung zu beginnen. Ansonsten gibt es eine Reihe von Methoden, die Sie anwenden können, um Hautrötungen zu verringern und die Reizung zu lindern.

Verwenden Sie einen Eisbeutel – Tragen Sie entweder einen Eisbeutel oder etwas Kaltes auf Ihr Gesicht auf, um die Entzündung zu reduzieren. Wickeln Sie ein Handtuch um den Eisbeutel, bevor Sie ihn neben Ihr Gesicht legen. Tun Sie dies etwa 20 Minuten lang und es sollte viel dazu beitragen, die Gesichtsrötung zu verringern.

Nehmen Sie kältere Bäder oder Duschen – Hören Sie für kurze Zeit auf, heiße Duschen und Bäder zu nehmen, und versuchen Sie es mit kälteren Temperaturen. Dies sollte einen Teil der Gesichtsrötung verringern, da es die Kapillaren schrumpfen lässt.

Tragen Sie eine Honigmaske auf – Honig ist ein idealer Inhaltsstoff für die Verwendung als Gesichtsrötungsmaske. Es hat sowohl entzündungshemmende als auch antibakterielle Eigenschaften. Es kann Bakterien auf der Haut abtöten und Schwellungen und Gesichtsrötungen reduzieren. Tragen Sie einen dünnen Film auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie ihn etwa 20 Minuten einwirken, dann waschen Sie ihn ab. Sie können diesen Gesichtsrötungsentferner zweimal pro Woche verwenden.

Vermeiden Sie scharfe Speisen – Scharfe Speisen können bei manchen Menschen eine Reaktion hervorrufen, sodass sie Gesichtsrötungen bekommen. Vermeiden Sie sicherheitshalber scharf gewürzte Speisen – besonders wenn Sie empfindlich sind.

Essen Sie Lebensmittel mit entzündungshemmenden Eigenschaften – Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die reich an entzündungshemmenden Eigenschaften sind, wie grünes Blattgemüse, Früchte wie Beeren und Orangen, Nüsse, Olivenöl, Tomaten und fetter Fisch wie Lachs und Maceral. ( 4 )

Überprüfen Sie Ihre Medikamente – Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Rötung in Ihrem Gesicht keine Nebenwirkung eines der Medikamente ist, die Sie einnehmen. Vereinbaren Sie deshalb einen Termin mit Ihrem Arzt und prüfen Sie diese Möglichkeit. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein neues Medikament einnehmen.

Verwenden Sie eine Bio-Creme – Es gibt Gesichtsrötungscreme auf dem Markt, die die Haut beruhigen kann. Sie enthalten Inhaltsstoffe wie Aloe und Kokosöl, die feuchtigkeitsspendend und sanft zur empfindlichen Haut . Daher können sie ein ausgezeichneter Entferner von Gesichtsrötungen sein.

Wie man Rötungen im Gesicht vorbeugt

Es gibt einige Methoden, die Sie anwenden können, um Gesichtsrötungen vorzubeugen. Hier sind einige Tipps:

  • Verwenden Sie zweimal täglich einen sanften, natürlichen Reiniger. Überprüfen Sie, ob es keine chemischen oder künstlichen Inhaltsstoffe enthält. Verwenden Sie dann eine Creme für Gesichtsrötungen.
  • Vermeiden Sie so viel wie möglich direkte Sonneneinstrahlung und verwenden Sie gegebenenfalls einen guten Sonnenschutz.
  • zweimal pro Woche eine Gesichtsmaske mit beruhigenden Inhaltsstoffen wie Peptiden und Vitamin E
  • Testen Sie jedes neue Hautprodukt wie Jeunesse , Mario Badescus und Nu Skin an einer kleinen Stelle, bevor Sie es verwenden, um sicherzustellen, dass es keine Reaktionen hervorruft.
  • Vermeiden Sie Alkohol, Koffein und stark gewürzte Speisen. Gesichtsrötungen beim Trinken können besonders schädlich sein.

SIEHE AUCHWie man Tränensäcke loswird

Die Leute fragen auch

F: Wie man Gesichtsrötungen abdeckt

A: Es gibt Möglichkeiten, Gesichtsrötungen mit Make-up abzudecken. Sie können grün getöntes Make-up ausprobieren. Darüber hinaus ist es wichtig, einen hochwertigen Concealer zu finden und ihn mit einem Pinsel aufzutragen, damit Sie jeden Bereich Ihres Gesichts gut erreichen. Vielleicht möchten Sie mit einer Grundierung oder Gesichtsrötungscreme wie Advanced Dermatology , SIO Beauty , Obagi Products und Perricone MD vor dem Concealer beginnen, damit das Make-up den ganzen Tag hält. Verwenden Sie eine gute Grundierung über dem Concealer und beenden Sie dies mit einem gelb getönten Puder.

F: Kann Alkohol Gesichtsrötungen verursachen?

A: Ja, Alkohol kann dazu führen, dass Ihr Gesicht gerötet und gerötet wird. Nach Jahren des Trinkens können die Blutgefäße unter der Haut platzen und sichtbar werden. Gesichtsrötungen durch Alkohol können zu einem ernsthaften Problem werden.

F: Verursachen Lebensmittel Gesichtsrötungen?

A: Meistens sind es scharf gewürzte Speisen, die zu Gesichtsrötungen führen. Außerdem können Zitrusfrüchte zu Hautrötungen führen, weil sie Histamine freisetzen. Gemüse der sauren Kategorie kann auch Gesichtsrötungen verursachen, wie Auberginen, Spinat, Radieschen, Karotten, Tomaten und Peperoni.

F: Können Allergien Gesichtsrötungen verursachen?

A: Ja, Allergien können sicherlich Gesichtsrötungen verursachen. Dies kann eine Lebensmittelallergie oder eine Reaktion auf ein Produkt sein, das Sie auf Ihr Gesicht aufgetragen haben. Es könnte auch ein Umweltallergen sein.

F: Kann Gluten Gesichtsrötungen verursachen?

A: Wenn Sie eine Glutenallergie haben, kann dies sicherlich dazu führen, dass Ihr Gesicht rot und gerötet wird. Manche Menschen haben einfach eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten, die nur ihre Haut betrifft. Es ist eine Substanz, die dazu neigt, Entzündungen zu verursachen.

F: Kann Angst Gesichtsrötung verursachen?

A: Bei vielen Menschen können Emotionen wie Angst oder Wut zu Gesichtsrötungen, Augenringen und Krähenfüßen führen . Für manche Menschen ist dies ihre natürliche Reaktion auf Nervosität oder Angst. Methoden zur Reduzierung von Emotionen wie Mediation oder Achtsamkeit sollten bei diesem Problem helfen.

Fazit

Gesichtsrötungen können durch Allergien, Sonne, Medikamente, Alkohol, Hautzustand und eine Reihe anderer Gründe verursacht werden. Viele Menschen fühlen sich unwohl, wenn dies auftritt, da sie das Gefühl haben, dass es ihr Aussehen beeinträchtigt. Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um Ihre Chancen auf Hautrötungen zu verringern. Dazu gehört die Verwendung sanfter Produkte wie La Mer Cream , Rodan and Fields , Clinique Skin Care , Mary Kay Skin Care , Creme gegen Gesichtsrötungen, Anti-Aging-Augencreme , eine regelmäßige Hautpflege und die Vermeidung von Alkohol oder stark gewürzten Speisen.

Wenn Sie Gesichtsrötungen bemerken, verwenden Sie grünes Make-up, Concealer und Foundation, um sie zu überdecken. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Dermatologen, um zu überprüfen, ob Sie eine Hauterkrankung haben, die Medikamente erfordert. Kaufen Sie außerdem einige natürliche Hautpflegeprodukte wie „Meaningful Beauty“ , The Ordinary“ , „Image Skin Care“ und „Murad Skin Care“ mit Bio-Zutaten.

Als NÄCHSTESWas ist dehydrierte Haut und wie man die besten Produkte auswählt, um sie zu reparieren

Elaine Martínez

Von Elaine Martinez

Ich bin seit 21 Jahren Arzthelferin. Ich bin zweisprachig in Spanisch. Ich begann in der Inneren Medizin, dann in der Kardiologie und endete in der Dermatologie.