Empfindliche Haut

Empfindliche Haut: Was ist das und wie wird man empfindliche Haut los?

Empfindliche Haut kann mit einem roten, trockenen, schuppigen oder unebenen Ausschlag reagieren, wenn sie einem Auslöser ausgesetzt wird. Hier sind ein paar Tipps, die jedem mit empfindlicher Haut helfen können.
Von Dermspotlight-Mitarbeitern,
aktualisiert am 8. September 2021
Werbeoffenlegung : Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess .

Was ist empfindliche Haut?

Empfindliche Haut ist wirklich sehr reaktive Haut. Wenn Ihre Haut empfindlich ist, kann sie als Reaktion auf kosmetische Produkte, Sonneneinstrahlung, Schmuck oder Pollen in der Umgebung leicht rot werden oder gereizt werden.

Gerade Cremes mit Duftstoffen oder künstlichen Inhaltsstoffen können eine Hautreaktion hervorrufen. Daher können Sie in diesem Fall Juckreiz, Brennen oder Stechen verspüren.

Der Begriff „empfindliche Haut“ ist kein klinischer Ausdruck, daher kann er je nach Person jede Art von Sensitinogen bedeuten. Es ist kein messbares Konzept in Bezug auf Schwere oder Ursache.

Manche Menschen werden mit empfindlicher Haut geboren und haben sie ihr ganzes Leben lang. Andere Menschen entwickeln dies aufgrund einer Hauterkrankung.

empfindliche Haut
Dinge, die Dermatologen Sie über empfindliche Haut wissen lassen möchten. Bild/Shutterstock

Was verursacht empfindliche Haut?

Empfindliche Haut kann behandelt werden, wobei die zugrunde liegende Erkrankung entfernt wird. Zu den Hautproblemen, die empfindliche Haut hervorrufen, gehören:

Trockene HautHaut, die nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird , kann trocken werden, was zu Symptomen wie Juckreiz, Hautrissen oder schuppiger Haut führen kann. Dies kann im Gesicht und an anderen Körperstellen wie Füßen, Händen und Unterschenkeln auftreten. Um diese Symptome zu lindern, ist es notwendig, Ihr Gesicht und Ihren Körper täglich mit einer Feuchtigkeitscreme für empfindliche Haut wie Jeunesse , Mary Kay Skin Care , Murad Skin Care und einem Körperwaschmittel für empfindliche Haut ( 4 ) zu hydratisieren.

Ekzem – Dies ist eine Hauterkrankung, die auch als atopische Dermatitis bezeichnet wird und zu juckender Haut, Beulen, rissiger und geschwollener Haut führt. Die Ursachen von Ekzemen sind noch nicht vollständig geklärt, aber Wissenschaftler spekulieren, dass die Ursache eine Kombination aus erblichen und umweltbedingten Gründen ist. Einige Faktoren, die Ekzeme auslösen oder verschlimmern, einschließlich Allergien, Stress und Reizstoffe wie Seifen und Reinigungsmittel. Der Zustand kommt und geht, aber Sie können die Symptome immer noch mit dermatologischen Cremes behandeln ( 5 ).

Rosacea – Dies ist eine komplexe Immunerkrankung, die normalerweise mit Hautproblemen einhergeht und rote Haut im Gesicht verursacht, als ob Sie erröten würden. Manchmal sind subkutane kleine Blutgefäße erweitert und sichtbar. Es kann auch geschwollene Augen verursachen. Die Symptome neigen dazu, zu kommen und zu gehen, erscheinen für mehrere Wochen und verschwinden dann. Es tritt am häufigsten bei Frauen mit weißer Hautfarbe mittleren Alters auf. Ein Dermatologe kann Rosacea behandeln, indem er immunregulierende Medikamente verabreicht ( 6 ).

Nesselsucht – Dies sind große rote Hautflecken, die auf der Haut erscheinen, normalerweise als Reaktion auf eine Art Allergen. Sie können ein vorübergehender oder chronischer Zustand sein, bei dem die Striemen bis zu 6 Wochen oder länger bestehen bleiben und im Laufe der Jahre wieder auftreten. Sie werden normalerweise mit Antihistaminika behandelt ( 7 ).

Photodermatose – Die Exposition gegenüber UV-Strahlen verursacht dieses Problem. Als Reaktion auf das Sonnenlicht tritt eine anormale Reaktion auf, die zu roten Hautausschlägen führen kann. Die Behandlung umfasst das Ausbleiben von Sonnenlicht, Antihistaminika und vorbeugender Bestrahlung, die das erneute Auftreten des Problems verhindern können ( 8 ).

Allergische Kontaktdermatitis – Dieser Zustand tritt als direkte Reaktion auf eine Allergie auf. Dies könnte ein Hautprodukt sein. Es führt zu roter, juckender Haut, die ziemlich unangenehm ist. Sobald Sie jedoch entdecken, was die anstößige Substanz ist, und aufhören, sie zu verwenden, sollte sich der Zustand ziemlich schnell auflösen ( 9 ).

So behandeln Sie empfindliche Haut

Wenn Ihre empfindliche Haut nicht auf eine Hauterkrankung zurückzuführen ist, gibt es eine Reihe von Methoden, mit denen Sie empfindliche Haut lindern oder behandeln können. Hier sind ein paar Vorschläge:

Hautprodukt – Verwenden Sie bei Ihrer täglichen Routine eine Feuchtigkeitscreme für empfindliche Haut und ein reichhaltiges Serum wie No. 7 Serum , Clinique Skin Care und Instantly Ageless . Suchen Sie nach organischen Substanzen, die keine chemischen oder künstlichen Inhaltsstoffe wie Dimethicon und Hydroxysäuren die Ihre Haut reizen können, und die hypoallergen sind. Beachten Sie, dass Menschen, die eine Gesichtsreinigung für empfindliche Haut durchführen, die Haut nicht zu stark waschen sollten, da dies der Haut wichtige Öle entzieht.

Ersetzen Sie Ihre Kosmetika – Es ist wichtig, Ihre Kosmetikprodukte alle 6 Monate zu ersetzen, wenn Sie sie nicht verwendet haben, da sie Bakterien entwickeln können, die die Hautempfindlichkeit wirklich verschlimmern und zu Hautausschlag und Juckreiz führen können.

Vermeiden Sie die Sonne – Direkte Sonneneinstrahlung ist schädlich für alle Hauttypen, kann aber besonders schädlich für empfindliche Haut sein. Wenn Sie jedoch ausgehen, tragen Sie zu jeder Jahreszeit und zu jeder Jahreszeit den besten Sonnenschutz für empfindliche Haut.

Abdecken mit Make-up – Wenn Ihre Haut reagiert, weil sie empfindlich ist, verwenden Sie Make-up für empfindliche Haut, um sie abzudecken. Kaufen Sie einen guten Concealer und tragen Sie Foundation für empfindliche Haut und gelb getöntes Puder darüber auf. Wenn Ihre Haut zu rot ist, können Sie eine grüne Grundierung verwenden, um sie abzudecken.

Testprodukte – Bevor Sie ein neues Hautprodukt wie Plexaderm , StriVectin , Genucel , Rodan und Fields verwenden, testen Sie es auf einem kleinen Hautfleck. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nicht reagiert haben, können Sie das Produkt humusen.

Verwenden Sie eine kalte Kompresse – Wenn Ihre empfindliche Haut rot geworden ist oder eine andere Reaktion zeigt, verwenden Sie eine kalte, feuchte Kompresse auf Ihrem Gesicht. Lassen Sie es für etwa 20 Minuten. Sie können dies zweimal am Tag tun. Sie können auch ein paar Mal am Tag ein Gesichtswasser für empfindliche Haut verwenden, um sich abzukühlen.

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter – Wenn Sie nachts einen Luftbefeuchter in Ihrem Zimmer verwenden, kann Ihre empfindliche Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt werden, die Ihre Haut tief mit Feuchtigkeit versorgt.

Vermeiden Sie Produkte, die Reizungen verursachen – Vermeiden Sie Reinigungsmittel und Seifen, die zu Hautreizungen führen können. Sie können Seife für empfindliche Haut, Waschmittel für empfindliche Haut, Rasiercreme für empfindliche Haut und Deodorant für empfindliche Haut kaufen.

Machen Sie eine Produktpause – Menschen mit empfindlicher Haut sollten von Zeit zu Zeit eine Pause von der Verwendung von Kosmetika und Make-up einlegen. Verwenden Sie einige Tage lang nichts, da dies Ihrer Haut etwas Luft zum Atmen gibt.

Welche Anti-Aging-Creme eignet sich am besten für empfindliche Haut?

Es gibt viele hochwertige Anti-Aging-Cremes wie Obagi Products , Skinbetter Science , Advanced Dermatology und Meaningful Beauty, die für empfindliche Haut geeignet sind. Es ist schwierig, eine auszuwählen, da dies teilweise von persönlichen Vorlieben für Inhaltsstoffe, Duft und Preisklasse abhängt.

Stellen Sie sicher, dass auf der Creme angegeben ist, dass sie für die Pflege empfindlicher Haut geeignet ist. Überprüfen Sie außerdem alle enthaltenen Inhaltsstoffe wie Peptide für die Haut und Vitamin E , um sicherzustellen, dass sie alle für Sie akzeptabel sind.

Die Leute fragen auch

F: Warum ist meine Haut empfindlich?

A : Ihre Haut kann aus vielen Gründen empfindlich sein. Es könnte ein Zustand sein, mit dem Sie geboren wurden, und Sie müssen ihn nur mit den richtigen Produkten für empfindliche Haut wie Perricone MD , Nerium , Arbonne und anderen Lifestyle-Entscheidungen kontrollieren.

Darüber hinaus könnte es auch das Ergebnis einer zugrunde liegenden Hauterkrankung wie Rosacea, Nesselsucht oder trockener Haut sein. Es ist eine gute Idee, zu einem Dermatologen zu gehen und eine professionelle Meinung einzuholen.

F: Kann empfindliche Haut geheilt werden?

A : Wenn die empfindliche Haut auf eine zugrunde liegende Hauterkrankung zurückzuführen ist, kann sie geheilt werden, wenn Sie die Erkrankung behandeln. Wenn es etwas ist, mit dem Sie von Natur aus geboren wurden, dann können Sie nicht viel dagegen tun.

F: Wie peele ich empfindliche Haut?

A : Verwenden Sie ein sanftes Peeling für empfindliche Haut und schrubben Sie Ihre Haut nicht. Dies kann zu Gesichtsrötungen und Reizungen führen. Verwenden Sie außerdem einen Waschlappen, um das Produkt abzuwaschen, und tragen Sie anschließend eine gute Bio-Feuchtigkeitscreme auf.

F: Kann empfindliche Haut Akne verursachen?

A : Ja, empfindliche Haut verursacht in einigen Fällen Akne und Ausbrüche oder Unebenheiten auf der Haut. Darüber hinaus können einige Hautprodukte diesen Zustand verschlimmern. Verwenden Sie eine sehr sanfte Aknebehandlung für empfindliche Haut , die voller Feuchtigkeit ist.

F: Kann empfindliche Haut fettig sein?

A : Ja, empfindliche Haut kann fettig oder nicht fettig sein, genau wie jeder andere Hauttyp. Wenn Sie sowohl empfindliche als auch fettige Haut haben, müssen Sie bei den von Ihnen verwendeten Produkten für empfindliche Haut wie The Ordinary , SIO Beauty und Image Skin Care . Sie brauchen Lotionen und Seren für empfindliche Haut, die sehr feuchtigkeitsspendend sind.

F: Warum ist Haut bei Fieber empfindlich?

A : Wenn Sie Fieber oder Grippe haben, entwickeln Sie oft eine empfindliche Haut bei Berührung. Dieser Zustand ist Allodynie. Normalerweise verursacht das Virus oder die Krankheit, die das Fieber verursacht, es. Die Empfindlichkeit ist jedoch vorübergehend und lässt nach, wenn Sie wieder gesund sind.

Fazit

Viele Menschen leiden unter empfindlicher Haut, ihre Haut reagiert sensibel auf Produkte, Wetter und andere Bedingungen. Es kann viel einfacher sein, rot und juckend zu werden als normale Haut. Manche Menschen werden mit leicht reaktiver Haut geboren, andere entwickeln sie aufgrund von Hauterkrankungen wie Nesselsucht, Allergien oder Ekzemen.

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um empfindliche Haut zu beruhigen und es einfacher zu machen, damit zu leben. Sie können Hautprodukte verwenden, die sanft und hypoallergen sind, wie Gesichtscreme für empfindliche Haut, La Mer Cream , Crepe Erase und Mario Badescus , Reinigungsmittel für empfindliche Haut, Toner empfindliche Haut . Verwenden Sie eine kalte Kompresse, halten Sie sich von der Sonne fern und machen Sie einen Patch-Test, bevor Sie Produkte wie Valjean Labs , Kremotex und It Cosmetics . Bleiben Sie außerdem in Kontakt mit Ihrem Dermatologen und melden Sie alle Symptome, damit Sie rechtzeitig eine medizinische Behandlung erhalten.

Shanshan Lan, MD, Ph.D, CCRP

Von Shanshan Lan, MD, Ph.D, CCRP

Shanshan Lan, ist ein Dermatologe in China. Derzeit arbeitet sie als Postdoktorandin am CRCHUM, University of Montreal, Kanada