Inhaltsstoffe für die Hautpflege von A bis Z

Ein vollständiger Leitfaden zu Alpha- und Beta-Hydroxysäuren (Glykol-, Milch- und Salicylsäure)

Alpha- und Beta-Hydroxysäuren sind aufgrund ihres Potenzials, das äußere Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, häufig in Anti-Aging-Produkten, Cremes und Seren enthalten.
Von Dermspotlight-Mitarbeitern,
aktualisiert am 7. September 2021
Werbeoffenlegung : Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess .

Was tun Alpha- und Beta-Hydroxysäuren für Ihre Haut?

Alpha- und Beta-Hydroxysäuren klingen namentlich nicht sehr ansprechend, aber wenn Sie daran interessiert sind, die Qualität Ihrer Haut zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, mehr über sie zu erfahren. Diese Säuren haben enorme Vorteile beim Peeling und der Verbesserung des Hauttons und der Hautstruktur.

Wenn Sie unter Akne leiden, sollten Sie diese Produkte auf jeden Fall ausprobieren. Benutzer mit einer Hauterkrankung werden sicherlich von den starken entzündungshemmenden Wirkstoffen profitieren, die Hautrötungen verringern können .

Es gibt mehr als eine Art von Alpha- und Beta-Hydroxysäure, daher müssen Sie vor dem Kauf eines Produkts die richtige für Ihren speziellen Zustand bestimmen. Milchsäure ist beispielsweise für empfindliche Haut geeignet, während Salicylsäure zur Behandlung von Akne dient. Wenn Sie möchten, dass Ihr Gesicht in ausgezeichnetem Zustand ist, sollten Sie eine Hautpflege mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren ausprobieren.

Alpha- und Beta-Hydroxysäuren
Saure Kosmetik, AHA und BHA. Schönheitskosmetisches Retinol-Carboxyl-Hydroxy-Hyaluron-Gesichts-Anti-Aging-Produkt. (Bild/Dermspotlight)

Was sind Alpha- und Beta-Hydroxysäuren?

Es gibt einen klaren Unterschied zwischen Alpha- und Beta-Hydroxysäuren. Alpha-Hydroxysäuren stammen aus zuckerreichen Früchten und sind wasserlöslich. Sie ziehen eine enorme Menge an Feuchtigkeit in die Haut und bekämpfen Trockenheit. Es gibt einige Hinweise darauf, dass sie die Produktion von Kollagen und Elastin steigern können, wodurch die Haut straffer und elastischer wird. Daher könnte dies Anti-Aging-Vorteile haben, wie die Beseitigung von Stirnfalten und feinen Linien, Augenringen und Tränensäcken . ( 1 )

Einige übliche Alpha-Hydroxysäuren umfassen Milch- und Glykolsäuren. Milchsäure ist die mildere der beiden und wird oft verwendet, um den Hautton auszugleichen und Pigmentflecken zu entfernen. Darüber hinaus ist es antimikrobiell und spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit . ( 2 )

Glykolsäure ist wahrscheinlich die beste Alpha-Hydroxysäure, wegen ihrer erstaunlichen Fähigkeit, tief einzudringen und die Hydratation wiederherzustellen. Es hat auch Anti-Aging-Eigenschaften, da es zur Produktion von Kollagen führt. Dadurch wird die Haut straffer und Falten und Zornesfalten werden geglättet . ( 3 )

Beta-Hydroxysäuren sind öllöslich, wodurch sie tief in die Haut eindringen können. Sie können abgestorbene Hautzellen und Öl entfernen und die Poren befreien. Diese Säuren sind hilfreich bei der Behandlung von Aknenarben . Sie sind am besten für Menschen mit fettiger Haut geeignet. Darüber hinaus haben sie starke entzündungshemmende Eigenschaften, die Hauterkrankungen wirksam behandeln können. ( 4 )

Die häufigste Beta-Hydroxysäure ist Salicylsäure, die zur Behandlung von Akne eingesetzt wird. Es dringt in die Poren ein, um ein Peeling durchzuführen, Öl und andere Substanzen zu entfernen und Bakterien abzutöten. Darüber hinaus kann es Pigmentflecken auf der Haut beseitigen. Diese Säure ist ein Peelingmittel. ( 5)

Was bewirken Alpha- und Beta-Hydroxysäuren?

Die Vorteile von Alpha- und Beta-Hydroxysäuren für die Haut sind enorm. Sie können tief peelen, Akne beseitigen, die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, Anti-Aging-Vorteile wie die Beseitigung von Falten unter den Augen , die Haut aufhellen und Altersflecken und Pigmentflecken verringern. Dies sind einige der wirksamsten Inhaltsstoffe für die Hautpflege, die es gibt. Wenn Sie also Hautprobleme haben, informieren Sie sich über diese Substanzen und sprechen Sie mit Ihrem Dermatologen darüber, ob sie für Sie geeignet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Alpha- und Beta-Hydroxysäuren?

Der Hauptunterschied zwischen Alpha- und Beta-Hydroxysäuren besteht darin, was sie bewirken. Alpha-Hydroxysäuren sind wasserlöslich und stammen hauptsächlich aus Früchten, mit Ausnahme von Milchsäure, die aus Milchprodukten stammt. Auf der Haut bleibt dieser Stoff eher an der Oberfläche, spendet Feuchtigkeit und produziert Kollagen.

Beta-Hydroxysäuren sind öllöslich und stammen aus einer Reihe von Quellen. Salicylsäure zum Beispiel stammt aus der Rinde einer Weide. Diese Substanz neigt dazu, unter der Hautoberfläche zu wirken und tief einzudringen, um Öle und Schmutz in den Poren zu entfernen.

LESEN SIE AUCHVitamin E für die Haut und Argireline

Alpha- und Beta-Hydroxysäure-Produkte

1. Alpha- und Beta-Hydroxysäure-Toner

Es gibt Tonerprodukte, die sowohl Alpha- als auch Beta-Hydroxysäuren enthalten können. Sie dringen tief unter die Haut ein und entfernen Öle und abgestorbene Zellen, wodurch die Poren sauber und kleiner bleiben. Der Alpha- und Beta-Hydroxysäure-Toner entfernt auch abgestorbene Hautzellen auf der Oberfläche. Dies ist eine ausgezeichnete Behandlung für Akne. Darüber hinaus kann es der Haut Feuchtigkeit spenden, sie weich und glatt machen und den Teint ausgleichen.

2. Alpha- und Beta-Hydroxysäuren für Akne

Ein Akneprodukt würde höchstwahrscheinlich eine Beta-Hydroxysäure verwenden, aber es könnte beide verwenden, um andere Vorteile zu bieten. Dieses Produkt reinigt die Oberfläche von Ölen und Schmutz und dringt tief in Ihre Poren ein, um abgestorbene Hautzellen, Bakterien und Öle zu entfernen. Dadurch bleiben deine Poren sauber und ihre Größe sollte schrumpfen.

3. Creme mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren

Es sind Cremes mit Alpha- und Beta-Hydroxysäure erhältlich, die der Haut hervorragende Anti-Aging- und andere Vorteile bieten. Die Alpha-Cremes produzieren zusätzliches Kollagen, das die Haut straffer und elastischer macht. Dies kann Hauttrockenheit, Altersflecken, Krähenfüße und Falten und feine Linien glätten. Die Cremes können auch Pigmentflecken auf der Haut beseitigen und Feuchtigkeit spenden. Darüber hinaus kann eine Beta-Creme fettige Haut beseitigen und bei Hautproblemen helfen.

4. Peeling mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren

Sie können ein Alpha- und Beta-Hydroxysäure-Peeling finden, aber das am häufigsten verwendete Mittel, das als chemisches Peeling verwendet wird, ist Salicylsäure. Dies liegt an seiner erstaunlichen Fähigkeit zum Peeling. Ein Salicylsäure-Peeling wird Menschen mit Akne dringend empfohlen. Sie werden auch für Menschen mit Falten oder Narben empfohlen. Bei einem chemischen Peeling gelangt die Lösung auf die Hautoberfläche und verursacht vorübergehende Schäden, die heilen und Sie strahlen lassen. ( 5)

AUCHRetinol-Hautpflege und Cyclopentasiloxan- und Dimethicon-Silikone

Anwendungsempfehlung: Alpha- und Beta-Hydroxysäuren

Jetzt, da Sie sich der großartigen Vorteile dieser Produkte bewusst sind, sind Sie möglicherweise bereit, eines zu kaufen. Beachten Sie vor der Verwendung diese nützlichen Vorschläge:

  • Es ist immer eine gute Idee, zu einem Dermatologen zu gehen, bevor Sie ein neues Produkt ausprobieren. Lassen Sie Ihre Haut auf Empfindlichkeit oder Allergien untersuchen und stellen Sie sicher, dass dies die richtige Substanz für Sie ist. Allergien gegen Alpha- und Beta-Hydroxysäure können Hautreaktionen verursachen. Sie können auch einen Patch-Test durchführen, bevor Sie das Produkt verwenden. Probieren Sie es zuerst auf einer kleinen Hautpartie aus.
  • Es kann die Sonnenempfindlichkeit erhöhen, also stellen Sie sicher, dass Sie draußen einen guten Sonnenschutz verwenden, während Sie diese Produkte verwenden. Sie können die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen und Sonnenschäden erhöhen.
  • Versuchen Sie, Alpha-Hydroxysäure und Beta-Hydroxysäure nicht gleichzeitig zu verwenden, obwohl es einige Produkte gibt, die beide enthalten, wie Luminesce Jeunesse Global , IMAGE Skincare Products , Creme de La Mer und The Ordinary AHA BHA . Die Kombination kann jedoch dazu führen, dass Ihre Haut trocken und gereizt wird. Wenn dies auftritt, hören Sie auf, beide Säuren zusammen zu verwenden, und beschränken Sie sich auf eine.
  • Vermeiden Sie Alpha-Beta-Hydroxysäuren während der Schwangerschaft. Es kann die Hautbarriere durchdringen, was bedeutet, dass es in Ihr System gelangen und schädlich sein kann. Es gibt andere, sanftere Produkte wie Instantly Ageless , SIO Beauty und Nerium Skin Care , die Sie während dieser Zeit verwenden können.

Die Leute fragen auch

F: Haben Alpha- und Beta-Hydroxysäuren gemeinsame Vorteile?

A: Ja, das tun sie. Beide peelen die Haut, entfernen abgestorbene Hautzellen und befreien die Poren. Darüber hinaus bieten beide entzündungshemmende Vorteile, die Hauterkrankungen behandeln können. Sowohl Alpha- als auch Beta-Hydroxysäuren können die Haut straffen.

F: Was ist besser, Alpha- oder Beta-Hydroxysäuren?

A: Sie sind beide sehr wirksame Hautpflegesubstanzen. Was besser ist, hängt von dem gewünschten Ergebnis ab. Wenn Sie Akne oder fettige Haut haben, versuchen Sie es mit einer Beta-Hydroxysäure. Wenn Sie bessere Anti-Aging-Vorteile oder Feuchtigkeit wünschen, versuchen Sie es mit einer Alpha-Hydroxysäure. Beide haben die Fähigkeit, Hauterkrankungen und -tonus zu behandeln.

F: Wie viel Alpha- und Beta-Hydroxysäure sollte ich verwenden?

A: Beginnen Sie mit einer niedrigeren Konzentration von unter 10 % und arbeiten Sie sich nach oben, wenn Sie die Reaktion Ihrer Haut auf das Produkt sehen.

F: Wie verwende ich Alpha- und Beta-Hydroxysäure?

A: Es hängt ganz davon ab, welches Formular Sie verwenden. Es gibt viele Produkte mit dieser Substanz wie Mario Badescu , Perricone MD , Obagi & Arbonne , von Faltencremes über Peelings bis hin zu Toner. Folglich hat jeder seine eigenen individuellen Anweisungen.

F: Warum sind Alpha- und Beta-Hydroxysäureprodukte normalerweise getrennt?

A: Es gibt einige Produkte, die sowohl Alpha- als auch Beta-Hydroxysäure enthalten, wie Crepe Erase , Mary Kay Skin Care , Proactiv , Murad Skin Care und Rodan + Fields . Sie werden jedoch getrennt gehalten, da sie zusammen die Wahrscheinlichkeit einer Hautreaktion erhöhen.

Fazit

Wenn Sie daran interessiert sind, die Qualität Ihrer Haut zu verbessern, zögern Sie nicht, ein Alpha-Hydroxy- oder Beta-Hydroxy-Produkt zu kaufen. Dies sind hochwirksame Substanzen, die Sie aknefrei, mit Feuchtigkeit versorgt, jung aussehend und strahlend machen können. Auf dem Markt stehen zahlreiche Produkte zur Auswahl, darunter Plexaderm Serum , Clinique 3 Step , Advanced Dermatology und No. 7 Serum darunter Alpha- und Beta-Hydroxy-Reiniger, Feuchtigkeitscremes mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren , Toner mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren, und Alpha- und Beta-Hydroxy-Peeling.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Säure für den richtigen Zweck auswählen. Verwenden Sie bei Akne und entzündlichen Erkrankungen Beta-Hydroxysäure. Wenn Sie nach Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Vorteilen suchen, sind Sie mit einer Alpha-Hydroxysäure besser dran.

Viele Menschen haben von den Vorteilen geschwärmt, die ihnen Alpha- und Beta-Hydroxysäuren bieten. Daher schlagen wir vor, dass Sie mit einem Produkt beginnen und sehen, wie es sich auf Ihre Haut auswirkt. Wir sind sicher, dass Sie von dort aus die erstaunlichen Vorteile sehen werden.

Up NEXTHyaluronsäure und Peptide für die Haut

Thomas King, MMedSci

Von Thomas King, MMedSci

Dr. King hat ein besonderes Interesse an medizinischer Ausbildung und hat einen Master-Abschluss in medizinischer Ausbildung von der University of Nottingham.