Inhaltsstoffe für die Hautpflege von A bis Z

Laut Dermatologen die besten Antioxidantien für alternde Haut

Wir haben Dermatologen gebeten, die besten Antioxidantien für Ihre Haut zu empfehlen – und welche Produkte die beste antioxidative Wirkung haben.
Von Dermspotlight-Mitarbeitern,
aktualisiert am 26. Februar 2022
Werbeoffenlegung : Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess .

Helfen Antioxidantien bei Sonnenschäden und Falten?

Es ist wirklich wichtig, Ihre Haut im Laufe der Zeit gut zu pflegen, wenn Sie die Zeichen des Alters wie Falten und feine Linien verlangsamen möchten. Das bedeutet, jeden Tag eine konsequente Hautpflegeroutine einzuhalten , sich gut zu ernähren und viel Wasser zu trinken und sich vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen. Die Sonne kann Ihre Haut schneller altern lassen und im Laufe der Zeit unglaublichen Schaden anrichten, wenn Sie nicht jeden Tag Sonnencreme tragen.

Wenn Sie sich vor Sonnenschäden und anderen Alterserscheinungen schützen möchten, ist es wichtig, hochwertige Hautprodukte zu verwenden. Eine gute Creme mit Anti-Aging-Wirkstoffen kann viel zur Verbesserung Ihrer Haut beitragen, wenn sie die richtigen Inhaltsstoffe enthält. Eine Sache, auf die Sie bei einem Hautprodukt immer achten sollten, sind Antioxidantien.

Was sind Antioxidantien und wie helfen sie Ihrer alternden Haut?

Antioxidantien sind körpereigene Moleküle, die als Abwehrsystem schädliche freie Radikale abtöten. Das sind Verbindungen, die entstehen, wenn Sie Schadstoffen und UV-Strahlen ausgesetzt sind und wenn Ihr Körper Nahrung abbaut.

Sie erzeugen oxidativen Stress, der mit der Zeit zur Entwicklung von Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen führen kann. Sie bauen auch Kollagen ab, was zu zusätzlicher Alterung einschließlich schlaffer Haut führt. Daher ist es sehr wichtig, dass wir genügend Antioxidantien auf der Haut verwenden.

Auch freie Radikale wirken sich auf die Haut aus und führen zu Alterserscheinungen wie Fältchen und feinen Linien. Daher sind Antioxidantien für die Haut wichtig. Sie bauen die schädlichen Verbindungen ab, die die Epidermis altern lassen. Darüber hinaus reduzieren sie auch Pigmentflecken und stärken die allgemeine Immunität der Haut.

Die besten Antioxidantien für die Haut
Die Antioxidantien für die Haut profitieren Derms möchten, dass Sie es wissen. Bild/Shutterstock

Sind Antioxidantien gut für Sie?

Antioxidantien sind in so ziemlich jeder Hinsicht gut für Sie. Sie bereichern Ihre Haut und stärken Ihr Immunsystem. Diese Moleküle sind sehr heilend für den Körper, schützen ihn vor Schäden und reparieren den Schaden.

Neben der Verwendung von Hautprodukten sollten Sie auch viele Antioxidantien-reiche Lebensmittel wie Gemüse, Bohnen, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen und Schokolade zu sich nehmen. Es gibt eine Reihe von Früchten mit Antioxidantien ( 1 ). In Bezug auf die Vitamine sind C und E die höchsten Antioxidantien und sehr wichtig für den Verzehr.

Woher kommen Antioxidantien?

Wir haben von Natur aus Antioxidantien in unserem Körper, die als unser eigenes natürliches Abwehrsystem gegen freie Radikale dienen. Alle pflanzlichen und tierischen Lebewesen haben ihr eigenes Antioxidans-System; Daher können wir sie aus dem Verzehr pflanzlicher und tierischer Lebensmittel und der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln gewinnen.

Verhindern Antioxidantien Sonnenbrand?

Antioxidantien für die Haut verringern die schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen und verhindern, dass sich Zeichen der Hautalterung aufgrund von Sonnenschäden entwickeln. Außerdem können sie Sonnenbrand vorbeugen. Die Forschung legt nahe, dass insbesondere Polyphenole sehr effektiv sind, um die Auswirkungen der Sonne abzuwehren.

Diese Moleküle sind in Schokolade, Traubenkernen, Wein und grünem Tee enthalten. Sie haben auch starke entzündungshemmende Eigenschaften, die Gesichtsrötungen und Schwellungen auf der Haut durch Sonnenbrand verringern können ( 2 ).

Denken Sie jedoch daran, dass dies nicht bedeutet, dass Antioxidantien Sonnenschutzmittel ersetzen. Sie brauchen immer noch eine Creme, um UV-Strahlen vollständig zu blockieren. Nehmen Sie sowohl Sonnencreme als auch eine Anti-Aging-Creme mit Antioxidantien in Ihre Kur auf.

Können Antioxidantien die Hautalterung rückgängig machen?

Antioxidantien für die Haut können die Zeichen der Hautalterung rückgängig machen. Ihre Fähigkeit, freie Radikale abzutöten und oxidativen Stress zu verringern, repariert Schäden an der Haut, einschließlich Stirnfalten und feinen Linien sowie Pigmentflecken. Dies führt zu einem jugendlicheren Aussehen. Der beste Weg, Antioxidantien für die Haut abzuleiten, ist die Verwendung einer hochwertigen Bio-Gesichtscreme oder eines Serums. Überprüfen Sie die Zutaten sorgfältig, da Sie sicherstellen möchten, dass das Produkt eine hohe Menge enthält.

Welche Antioxidantien sind am besten für Hautalterung?

Es gibt eine Reihe von Antioxidantien, die Sie in Hautcremes finden können, die sehr bereichernd und effektiv sind, um die Zeichen der Hautalterung loszuwerden. Wir haben Dermatologen gebeten, die besten Antioxidantien zum Ausprobieren zu empfehlen – und welche Produkte die beste antioxidative Wirkung haben. Dies sind einige der beliebtesten Beispiele für Antioxidantien, auf die Sie achten sollten:

Vitamin C – Dieses starke Antioxidans kann freie Radikale abtöten und oxidativen Stress verringern, und es kann auch die Produktion von Kollagen steigern. Dadurch wird die Haut straffer und elastischer und kann Fältchen und feine Linien glätten. Vitamin C kann auch Pigmentflecken aufhellen ( 3 ).

Retinol – Das ist Vitamin A. Es kann tief in die Haut eindringen und freie Radikale abtöten. Es stimuliert die Kollagenproduktion, wodurch die Haut gestrafft und elastischer wird. Dies kann Falten auf der Haut glätten. Darüber hinaus unterstützt es die Zellerneuerung und das Nachwachsen. Es stimuliert das Wachstum neuer Blutgefäße unter der Haut, was Ihre Hautfarbe verbessern kann ( 4 ).

Vitamin E – Dies ist eines der antioxidativen Vitamine, das für das Funktionieren des Körpers unerlässlich ist. Es beugt der Hautalterung vor, indem es freie Radikale abtötet, und kann auch die Heilung beschleunigen. Darüber hinaus wird es zur Behandlung einer Reihe von Hauterkrankungen wie Verbrennungen, Operationsnarben und Wunden eingesetzt ( 5 ).

Flavonoide – Diese Substanzen sind in antioxidativen Getränken wie grünem und schwarzem Tee enthalten. Sie sind besonders nützlich, um Sonnenschäden abzuwehren, indem sie UV-Strahlen absorbieren. Sie verringern auch oxidativen Stress, der den Kollagenabbau verhindern kann. Darüber hinaus haben Flavonoide einen hohen entzündungshemmenden Nutzen, der Schwellungen und Rötungen auf der Haut verringert ( 6 ).

Polyphenole – Sie finden diese in Gemüse, Obst, Schokolade und antioxidativen Getränken wie grünem Tee. Sie können die Hautalterung verlangsamen und es gibt Hinweise darauf, dass sie vor Krebs schützen können. Sie bieten Schutz vor UV-Schäden. Polyphenole haben auch hohe entzündungshemmende Eigenschaften und sind sehr gesund für das Immunsystem ( 7 ).

Coenzym 10 – Dieses kommt natürlicherweise im Körper vor, aber es nimmt ab, wenn wir älter werden. Dies kann zu Alterserscheinungen auf der Haut führen. Dieses Antioxidans tötet schädliche freie Radikale auf der Haut ab. Es hilft auch, die Kollagenproduktion zu stimulieren, die Haut zu straffen und Falten und feine Linien zu glätten. Daher kann Coenzym 10 Ihnen ein insgesamt jugendlicheres Aussehen verleihen ( 8 ).

Niacinamid – Diese Substanz tötet schädliche freie Radikale auf der empfindlichen Haut und hilft, die Anzeichen von Aging zu beseitigen. Es ist besonders effektiv bei der Verbesserung des Tonus und der Textur der Haut. Es wird auch zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Rosacea und Akne ( 9 ).

Was ist die beste antioxidative Gesichtscreme?

Es ist schwierig, eine Gesichtscreme als die beste Marke auf dem Markt zu bezeichnen, da es viele hochwertige Produkte gibt. Ziehen Sie außerdem ein antioxidatives Serum in Betracht. Prüfen Sie vor dem Kauf eines Produkts, ob der Hersteller seriös ist. Überlegen Sie, ob der Preis etwas ist, das Sie sich leisten können.

Schauen Sie sich die Zutaten genau an, um sicherzustellen, dass sie von hoher Qualität sind, reich an Antioxidantien und nichts enthalten, auf das Sie allergisch sind. Wenn Sie auf eine Creme reagieren, hören Sie sofort mit der Anwendung auf und suchen Sie gegebenenfalls einen Dermatologen auf.

Fazit

Antioxidantien gehören zu den besten Inhaltsstoffen, die Sie Ihrer Haut zuführen können, insbesondere wenn Sie sich vor Sonnenschäden schützen und die Zeichen der Hautalterung mindern möchten. Sie töten schädliche freie Radikale ab, die zu Kollagenverlust und Hautschäden führen können. Dies verursacht Falten und Zornesfalten, die Sie mit einer regelmäßigen Dosis Antioxidantien beheben können.

Achten Sie beim Kauf einer guten Anti-Aging-Gesichtscreme auf Substanzen wie Vitamin C oder E, Coenzym 10, Flavonoide, Polyphenole oder Niacinamid. Dies sind nur einige Beispiele für die vielen Antioxidantien, die in der Natur vorkommen. Denken Sie außerdem daran, Antioxidantien in der Nahrung zu sich zu nehmen. Mit diesen Inhaltsstoffen sieht Ihre Haut im Handumdrehen jugendlich und strahlend aus.

Antioxidantien sind auch sicher, und Sie können nicht zu viel davon bekommen. Schäumen Sie Ihr Gesicht täglich mit einer dieser luxuriösen Cremes ein und Ihre Falten werden verschwinden.

Michelle May, MS, RD, LD

Von Michelle May, MS, RD, LD

Erfahrener klinischer Ernährungsberater mit nachgewiesener Erfahrung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.